info@ecomer.net

Russland, Berdsk,
Lenin-Str. 89/9 Büro 318

IKTS-11 Sauerstoffgasanalysator

Verwendung

Zur schnellen, zuverlässigen, genauen und kontinuierlichen Messung von Sauerstoff in Rauchgasen sowie in Aufbereitungs- und Transportsystemen für Kohlenstaub.

prod1

Mit dem Gasanalysator IKTS-11 können folgende Ergebnisse erzielt werden:

  • Steigerung der Kraftstoffverbrennungseffizienz;
  • Reduzierung der CO- und NOx-Emissionen;
  • Gewährleistung der Sicherheit gegen Selbstentzündung in Kohlenstoffzufuhrsystemen.

Vorteile

Robuster und einfacher Aufbau

  • Preiswerter und zuverlässiger standardmäßiger Sensor auf der Basis von Zirkonkeramik (ZrO2)
  • Hohe Geschwindigkeit und hohe Messgenauigkeit (T90 = 10 Sek.)
  • Das Vorhandensein eines parallelen Stromausgangs
  • Individuelle Auswahl einer Probenahmesonde in Abhängigkeit von den Bedingungen des zu messenden Mediums.
  • Überwachung des CO-Gehalts (optional)
  • Berechnung von CO2 und Effizienz (optional)

 

Das Gerät und Funktionsprinzip

Der Gasanalysator verwendet einen Festelektrolytsensor auf der Basis von Zirkonium enthaltenden Keramiken (ZrO 2).

Im Kanal ist eine Probenahmesonde installiert.

Der O2-Sensor befindet sich in der Messkammer der Probenahmesonde außerhalb des Gaskanals.

Die Probenahme ist durch den Unterschied zwischen statischem und dynamischem Druck in der Probenahmesonde sichergestellt.

Das Messgerät wird in einem Schrank (Schutzart IP66) montiert und in einem Abstand von bis zu 20 m von der Probenahmesonde installiert.

 

 

Ausführungsoptionen


IKTS-11

IP66 Gehäuse

Abmessungen 600x400x210, 400x400x410 mm.

Gewicht ohne Sonde bis 20 kg.

Die klassische Version des Gerätes in Wandschränken in Standard- oder Outdoor-Ausführung mit erweitertem Temperaturbereich.

Drei Kanäle mit einheitlichen analogen Stromausgangssignalen mit einem einstellbaren Bereich von 0 bis 20 mA.

prod1 1

Rauchgas

1 - Probenahmesonde mit O2-Sensor

2 - IKTS-11 – Maßeinheit

3 - O2-Sensorkabel


IKTS-11.1

IP66 Gehäuse

Abmessungen 600x400x410 mm.

Gewicht ohne Sonde bis 20 kg.

Das Gerät misst neben Sauerstoff zusätzlich CO und / oder NO.

Das Kit enthält eine Probenahmeleitung mit einem Probenvorbereitungssystem

prod1 2

1 - Probenahmesonde mit O2-Sensor

2 - IKTS-11.1 – Maßeinheit

3 - O2-Sensorkabel

4 - Linie


IKTS-11.M

IP66 Gehäuse

Abmessungen 154x60x110 mm.

Gewicht ohne Sonde 4 kg.

Das Gerät ist kompakt aufgebaut und hat einen Stromausgang. Die O2-Anzeige ist im Gerätegehäuse integriert. Die Maßeinheit ist an der Seitenleiste montiert (Einstellung des Drehwinkels bis zu 360 Grad). Die Einstellung und Kalibrierung des aktuellen Ausgangs erfolgt über ein tragbares Bedienfeld.

Aufgrund seiner Kompaktheit ist IKTS-11.M das kostengünstigste Gerät in der Reihe der Sauerstoffgasanalysatoren.

prod1 3

1 - Probenahmesonde mit O2-Sensor

2 - IKTS-11.M – Maßeinheit

3 - O2-Sensorkabel


IKTS-11.Ex

IP65 Gehäuse

Abmessungen der Schale, mm:

Sensor . 134x151x160

Maßeinheit. 240х117х271

Gewicht ohne Sonde bis 25 kg.

Explosionsgeschützte Ausführung von Sensorkammer und Maßeinheit nach 1ExdIICT3. Ein Stromausgang. Die O2-Anzeige ist in die Schale der Maßeinheit eingebaut. Die Einstellung und Kalibrierung des Stromausgangs erfolgt von einem PC über den RS-485-Anschluss.

prod1 4

1 - Probenahmesonde mit O2-Sensor explosionsgeschützt

2 - IKTS-11.Ex – Maßeinheit

3 - O2-Sensorkabel

4 - Beheizter Schrank von Ex (optional)


 

Messtechnische Eigenschaften

Definierte Komponente

Zu messende Konzentration

Grundfehlerspanne

Anmerkung

absolut

relativ

О2

0-5%

±0,12% об

-

Für alle Modifikationen von "IKTS-11"

>5-21%

-

±2,5%

СО

2000 ppm

(nicht standardisiert)

Für IKTS-11.1

 

Technische Eigenschaften

Parameter

Wert

DC-Ausgangssignale, mA (anpassbar)

0 - 20  /  4 – 20 / 0 – 5

Ausgangssignale serielle Schnittstelle

RS485

Aufwärmzeit, Minuten, maximal

10

Stromverbrauch ohne Zusatzgeräte, V * A, nicht mehr als

60

Der Gasanalysator wird mit einem einphasigen Wechselstrom mit einer Frequenz von (50 ± 1) Hz, Spannung, V betrieben

187 – 230

Temperaturbereich der Arbeitsumgebung, °C

Von – 50 bis + 50*

Die Temperatur des analysierten Mediums beträgt nicht mehr als °C

800

Temperatur des analysierten Mediums, Sonderausführung, bis °C

1700

Der Gehalt an mechanischen Verunreinigungen im analysierten Medium, g / m3, nicht mehr als

3

Gehalt an mechanischen Verunreinigungen im analysierten Medium, Sonderausführung g / m3, nicht mehr als

100

Relative Luftfeuchtigkeit für Messblock, nicht kondensierend,%, nicht mehr als

99

Mittlere Zeit zwischen Ausfällen, Stunden

16000

Durchschnittliche Lebensdauer von Gasanalysegeräten (ohne Sauerstoffsensor), Jahre

6

Volle Lebensdauer des Gasanalysators, Jahre

10

* Ensured by placing the instrument in a heated box